jöh! Junges Ensemble Hörbiger

Maresa Hörbiger und Katharina Stockinger gründen im Dezember 2012 jöh! das Junge Ensemble Hörbiger, das Schauspielern im Alter von 16 bis 20 Jahren die Möglichkeit bietet, mit verschiedenen Regisseuren in professionellen Theaterproduktionen zu arbeiten. Die Mitglieder des Ensembles haben den Wunsch Schauspielen zu ihrem Beruf zu machen und Maresa Hörbiger unterstützt damit junge, angehende Kollegeninnen und Kollegen auf ihrem Weg zur Bühne. Bis 2014 war das Theater zum Himmel im Hörbigerhaus die Heimat des Ensembles. Die erste Produktion  "Romeo & Julia" im Juni 2013 in der Regie von Florian Brüggler und Christian Holemy wird nach 9 Vorstellungen im Theater zum Himmel ins Stadttheater Walfischgaste für 3 Gastsspiele eingeladen und mit dem Internationalen Jugendtheaterpreis Papageno Award 2014 für die beste Produktion ausgezeichnet! Im Advent 2013 erarbeitet Erhard Pauer den satirischen Abend "jöh! Advent, Advent, ein Lichtlein brennt!" . Im Juni 2014 spielt das Ensemble 10 ausverkaufte Vorstellungen von "Sisi - Forever Young" nach dem Buch und unter der Regie von Barbara Schulte. Ebenfalls unter der Regie von Barbara Schulte in Zusammenarbeit mit Marie Steiner und Patrick Jurowski feiert das Junge Ensemble Hörbiger im Dezember 2014 im Rahmen des Himmlischen Finale mit "jöh! Es weihnachtet schwer..." Abschied vom Theater zum Himmel. Im Juni 2015 findet jöh! seine  neue Spielstätte in der Zacherlfabrik in Wien Döbling. Nicolas Charaux und Pia Greven, die für Ihre Inszenierung des Textes "Der Abschied" von Walther Kappacher 2014 mit dem "Young Directors Project Award" der Salzburger Festspiele ausgezeichnet wurden, erarbeiteten mit dem Ensemble "MERLIN oder das wüste Land" nach Tankred Dorst in der einzigartigen Kulisse der Zacherlfabrik. Nicolas und Pia haben bereits in einigen Projekten ihre gute Zusammenarbeit bewiesen und mit "MERLIN" in der Zacherlfabrik, der letzten Produktion des Jungen Ensemble Hörbiger, einen großen Erfolg gefeiert!  "Die Mitglieder des Ensembles, die wir zum Teil seit 2007 begleiten durften, studieren nun an den renomierten Schauspielschulen in Wien, Berlin und Leipzig. Wir freuen uns mit den Erfolgen unserer Schauspieler und Schauspielerinnen und wünschen ihnen alles Gute für Ihren weiteren Weg!" Katharina Stockinger Maresa Hörbiger